E-Gitarre

 

Die Unterrichtsinhalte:

 

Die wachsende Begeisterung für die Gitarre, besonders der elektrisch verstärkten Variante, ist es die im Mittelpunkt des Unterrichts steht. Die E-Gitarre ist wohl zu dem wichtigsten Identifikationsinstrument von mittlerweile mehrerer Generationen Rock- und Pop Musik-begeisterter Jugendlicher und Erwachsener geworden.

Ausgehend von den eigenen (Lern)Erfahrungen, vom individuellen Kenntnisstand des /der Schülers/in und vor allem den musikalischen Interessen des/der Schülers/in, baut der Unterricht auf brauchbaren Leitbildern, beschreitbaren Wegen und erreichbaren Zielen auf, die in einer Balance zwischen Lustprinzip und Anforderung stehen.

Die Vermittlung elementar-musikalischer Kenntnisse in Theorie und vor allem Praxis des Spielens soll als Grundlage für das musikalische Fortkommen dienen. Dabei geht es darum, die Wünsche und  Vorstellungen des /der Schülers/in zu integrieren und in praxisnahen und abwechslungsreichen Lernstoff umzusetzen.

Die Unterrichtsstunden bestehen jeweils aus mehreren Teilen, deren Gewichtung dem aktuellen Bedarf entsprechend erfolgt:

 

z.B. für Einsteiger:

Kennenlernen der Gitarre und ihrer Teile, die Haltung des Instruments, Stimmung des Instrumentes,  Allgemeine Musiklehre, theoretische Grundlagen,  Aneignung erster Spielfertigkeiten,  Akkordspiel & Liedbegleitung, Melodiespiel, Erlernen erster und einfacher Lieder, Technische Übungen für Anschlags- und Greifhand, Übungen zum rhythmischen Spiel und Schlagtechniken,

 

z.B. für schon Fortgeschrittene

Bereits erworbene Fähigkeiten werden optimiert, vertieft und wenn nötig korrigiert. Ziel dieser Phase ist es, den Schüler auf das Spiel in einer Band, Combo oder auch alleine vorzubereiten oder auch schon den banddienlichen Einsatzes des Instruments zu üben, Erlernen der wichtigsten Stile wie Blues, Country, Rock, Jazz, Erlernen von Riffs und Powerchords und erste Übungen zum Solospiel und Improvisation, Erlernen von Musikstücken der Vorbilder, Erweiterung und Vertiefung der theoretischen Kenntnisse, Fragen zu Sound, Equipment und Praxis auf der Bühne.

 

Ein standardisiertes und starres Unterrichtskonzept gibt es nicht. Vielmehr stehen die musikalischen Interessen der Schüler im Vordergrund und der Unterricht wird individuell auf die Ziele des Schülers abgestimmt. Sei es der musikalische Einstieg als Anfänger oder die Vorbereitung auf eine musikalische Karriere für die Fortgeschrittene.

 

Dein Lehrer ist Arnulf Lambach.

Wir sind Mitglied im bdpm:

bdpm

Der Unterricht an der Musikschule Tonfabrik ist vom Kultursministerium des Landes Rheinland-Palz offiziell als ordnungsgemäße Vorbereitung auf einen Musikberuf bzw. nach Wahl des Schülers auf eine vor einer juristischen Person öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung anerkannt.

Unsere Partner

  • Kids Love Music Homepage.jpg
  • rockschool.jpg
  • schweizer.png
  • VDrums1440x900.jpg

 

Kontakt

 

Unsere Telefonnummern:

Mobil: 0171 74 77 350

 

Unsere E-Mail Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere Postanschrift:

Tonfabrik

c/o Timo Ickenroth

Warthestr. 15

56410 Montabaur

 

 

Impressum

 

Zum Seitenanfang